Ich freue mich aufs Reiten! Mit dem Wissen, dass es mir gut tut, kann ich mich zu Recht darauf freuen. Hier ein Bild der Bahn:
wpid-IMG_0826_verkleinert-2014-08-25-14-03.jpg
Sechs Runden sind zu absolvieren. Ist das nicht Cool?

Cool! Hat richtig gut getan! Die Lockerung der Beine hat sehr gut getan. Das Laufen ging anschliessend bedeutend besser. Es ist halt schon so, dass Bewegung gut tut, auch wenn man nicht wirklich sehr viel tun kann. Auch der Spruch weniger ist mehr hat hier seine Berechtigung.

Heute bin ich gestresst. Mein Wohlbefinden könnte besser sein. Naja, Geduld ist ja Eines meiner Motto’s 🙂 Also versuche ich mich auch daran zu halten! Morgen habe ich wieder Physiotherapie, dann kann ich ja auf mein Befinden hinweisen 😉

Über den Mittag war ich im Swisscom-Shop um ein VDSL-Filter zu kaufen. War gratis! Das nenne ich mal Kundenservice! Wäre gar nicht nötig gewesen! Offensichtlich funktioniert Alles super. Naja, eine Reserve zu haben ist auch gut.

Das Wetter spielt mit, es ist einfach ein wenig windig. Mir spielt das aber, wer mich kennt weiss es, keine Rolle.
Die Hippi hat gut getan! Wie immer! Trotzdem ist es nicht mehr so wie früher. Aber Klagen ist nichts für mich.
Abends nehme ich es ruhiger und lasse die Beine baumeln, beziehungsweise lagere sie hoch.

Seit meinem letzten Eintrag ist nun über ein Jahr vergangen.

Die Gesundheit schleicht so vor sich hin. Die Beine wollen nicht so wie ich es gerne hätte, aber ohne meine Tabletten ginge es mir wohl schlechter. Aber ich muss auch sagen, dass es viel schlimmer sein könnte! Deshalb bin ich immer noch zufrieden.

Ich habe mehrere Ziele vor Augen. Zwei davon sind mir aber sehr wichtig:

1. Umziehen!
Es wir Zeit, dass ich mir eine behindertengerechte Wohnung suche. Dies ist wichtig, da ich jetzt noch selber Etwas machen kann!

2. Ferien!
Ich muss mal wieder richtige Ferien machen (Ja, ich habe es verstanden!).

Es sind zwar noch weitere Projekte vorhanden, die sind mir aber (noch) nicht so wichtig.

Mal sehen was daraus wird!